Glossar  CCD
Glossardatenbank | CCD

 
Begriffsdefinition, Erläuterung
 

CCD

Auch als "Charge coupled device" (Ladungsträgergekoppelte Schaltung) bezeichnet; Halbleiterelemente, die gewöhnlich in einer
linearen (Scanner) oder flächigen Anordnung (Video, Digitalkamera) ausgerichtet sind;
sie bestehen aus Ketten von Kondensatoren, in welchen durch Belichtung Ladungen erzeugt werden; flächenhafte Anordnungen von CCDs kommen insbesondere in digitalen Kameras und in der Fernsehtechnik vor, in der Fernerkundung bei manchen Arten von Abbildenden Spektrometern (Albertz S. 51)
CCDs erzeugen Bilddaten.



 
 

ThemenrubrikenDefinierte Themenkomplexzugehörigkeit(en): Geofernerkundung | 
 
 
Besitzer© Verantwortlichkeit: GEOVLEX  

 

searchSuche im Glossar    


Zugriffe seit dem 01.01.2008: 4432021
Letzte Aktualisierung: 21.08.2009 (08:11)
© by GEOVLEX, MLU Halle-Wittenberg,  Webmaster